Zufluchtswohnungen

Unser Angebot

Unsere wichtigsten Angebote und Themen im Überblick:

Vorübergehende Wohnmöglichkeit und praktische Unterstützung bei:

  • Einzug/Organisation der Flucht
  • Wohnungssuche
  • Auszug

Einzelberatung und Unterstützung bei

  • der Entwicklung von Zielen und Perspektiven
  • der Bearbeitung von persönlichen Problemen/Gewalterfahrungen
  • Schutzanordnungen nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Trennung, Scheidung und Sorgerecht
  • Erziehungsfragen
  • Gesundheitsproblemen
  • Fragen rund um eine Behinderung
  • der Sicherung des Lebensunterhaltes und Schulden
  • Antragsstellungen
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung, Arbeitssuche, Berufsrehabilitation
  • der Aufenthaltsklärung für Migrantinnen
  • der Klärung von Pflege und Assistenz

Gruppengespräche über

  • das Zusammenwohnen in den Zufluchtswohnungen
  • Konfliktbewältigung und Stressabbau

Begleitung bei

  • Mobilitätsproblemen
  • Sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten
  • Behördenangelegenheiten
  • Anzeigenerstattung und Gerichtsprozessen
  • Krankenhausaufenthalten

Krisenintervention bei

  • Akuter Bedrohung
  • Psychischen Krisen

Zeitlich begrenzte Nachsorge

  • Beratung und Begleitung

Speziell für Mütter und Kinder hat das Kinderprojekt „spielRAUM“ von Frauenzimmer e.V. weitere Angebote. (s. Kinder und Mütter).